UNSERE SCHULE:

Leitbild
Schulprofil
Verwaltung
Lehrkräfte
Fächer
Elternbeirat
SMV
Qualitätsmanagement
Schulhaus

Qualitätsmanagement

Mitglieder des Qualitätsmanagement-Teams:

  • Johannes Deffner
  • Willi Kretschmer
  • Nathalie Niklas
  • Michael Vellinger
Leitung und Organisation
Zuständigkeiten und Entscheidungswege sind im Rahmen einer von gegenseitiger Achtung und Respekt getragenen Verantwortlichkeit klar geregelt.
Unser Qualitätsmanagementsystem dient der ständigen Verbesserung der Prozesse im Schulalltag. Alle Mitarbeiter sind unserem Qualitätsmanagementsystem verpflichtet. Sie arbeiten aufmerksam an der stetigen Qualitätsverbesserung mit.

Schülerorientierung
Wir orientieren uns an der Sicht unserer Schüler und außerschulischen Partner. Deshalb ist es von großer Bedeutung, ihre Anforderungen und Erwartungen an uns zu ermitteln und in unsere Zieldefinition einzubeziehen.

Qualitätsmanagementbeauftragte
Die Schulleitung benennt das QM-Team. Dessen Mitglieder sind in dieser Funktion in Form einer Stabstelle direkt dem Schulleiter unterstellt.

Qualitätsbewusstsein
Wir sind uns bewusst, dass hohe Qualität nur durch professionelle Kooperation in allen Bereichen erreicht werden kann.

Mitarbeiter
Durch kollegiale Beratungen und Fortbildungen in allen Fachbereichen der Schule fördern wir die fachliche Qualifikation unser Mitarbeiter sowie die Wirksamkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit unserer Lehrtätigkeit.

Qualitätssicherung
Die wissenschaftliche Evaluierung unserer Arbeit ist für uns wesentliche Herausforderung und Pflicht. Zur Sicherung unsere Qualität finden in regelmäßigen Abständen interne und externe Evaluierungen statt.

Qualitätshandbuch
Das Qualitätshandbuch dient zum einen der schulinternen Steuerung des Qualitätsmanagements und zum anderen der Rechenschaftslegung gegenüber externen Evaluationen.

Das Handbuch ist in zwei Bereiche unterteilt. Der erste Teil informiert über die Schule im Allgemeinen, der zweite Teil besteht aus einer Zusammenstellung von Prozessen, Arbeitsabläufen und Handlungsanweisungen. Damit wird ein reibungsloser und effizienter Arbeitsablauf gewährleistet.

Das Handbuch ist digital für Lehrkräfte zugänglich und auf Nachfrage auch in Papierform einsehbar.

1. Kommunikation in der Schule

Verbesserung des Kommunikationsflusses zwischen den Lehrern, Lehrern und Schulleitung sowie Lehrern und Schülern durch Lehrer- und Schülerplattformen, Infopause etc

2. Kommunikation nach außen

Pflege der Homepage, Kontaktpflege zu unseren außerschulischen Partnern, Pressearbeit

3. Methodisch/didaktische Verbesserung des Unterrichts

Entwicklung und Weitergabe neuer methodisch-didaktischer Konzepte auf schulinternen Fortbildungen

4. Verbesserung des Klimas in den Klassen

Durchführung von Kennenlern- und Teamentwicklungstagen für Schüler der elften Klassen, Mobbing-Prävention, Teilnahme am Projekt „Schule gegen Rassismus“

5. Verbesserung des Klimas unter den Kollegen

Teambildende Maßnahmen, gezielte Unterstützung neuer Kollegen etc

6. Kollegiale Unterstützung

Gezielter Austausch von Unterrichtsmaterialien, kollegiale Hospitation, Förderung einer konstruktiven Feedbackkultur

7. Umweltgruppe

Gezielte Maßnahmen für einen umweltschonenden und Ressourcen sparenden Umgang mit Energie

Qualitätsbereich „Rahmenbedingungen“

Zielformulierungen:

1. Unsere Schule ist Umweltschule.

2. Unsere räumliche und sachliche Ausstattung entspricht einer modernen Organisation.

Qualitätsbereich „Prozessqualitäten der Schule“

Zielformulierungen:

1. Alle am Schulleben beteiligten und Interessierten sind über die für ein effizientes  Arbeiten relevante Vorgänge an der Schule informiert.

2. Wir beugen Konflikten vor und lösen Konflikte konstruktiv.

Qualitätsbereich „Prozessqualitäten Unterricht und Erziehung“

Zielformulierungen:

1. Die Kollegen unterstützen sich gegenseitig bei ihrer alltäglichen Arbeit.

2. Die Lehrer achten dauerhaft auf gute, auf aktuellen wissenschaftlichen Forschungen basierende, oberstufengerechte und altersgemäße Unterrichtsqualität. Handlungsorientierung im Unterricht verdeutlicht den Status einer beruflichen Schule.

Qualitätsbereich „Ergebnisse der schulischen Arbeit und Umgang mit diesen Ergebnissen“

Zielformulierung:

1. Wir überprüfen unsere Arbeit und das Erreichen unserer Qualitätsziele regelmäßig.