INTERESSENTEN:

FOS
BOS
Termine Interessenten
Anmeldung
Praktikum
iPad-Klassen
Betriebe

Die Berufsoberschule Friedberg

BOS-VORKLASSE – Vorbereitung auf die BOS 12

Angebot zur Vorbereitung auf die 12. Klasse mit Schwerpunkt auf die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik

In die Vorklasse werden nur Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen und Wirtschaftsschulen (H-Zweig) aufgenommen (KEINE Realschüler und Abgänger des Gymnasiums)

Aufnahme in die Vorklasse nur für Schüler mit

  • einem Abschluss der Mittelschule oder Wirtschaftsschule oder
  • einem mittleren beruflichen Abschluss (Quabi oder MABS) der Berufsschule oder
  • einem Abschlusszeugnis der Berufsschule (evtl. Aufnahmeprüfung erforderlich)
  • einem Abschlusszeugnis einer Berufsfachschule

und in allen oben genannten Fällen zwingend

  • einem erfolgreichen Berufsabschluss (mindestens 2-jährig)

Wer noch keinen Mittleren Bildungsabschluss vorweisen kann, muss sich einer Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik (letzte Woche im Juli) unterziehen.

Probezeit bis zum 15. Dezember

BaFöG möglich (Einkommen der Eltern wird berücksichtigt)

Gerne berät Sie die Schule über den für Sie besten Weg und weitere Details der Regelungen.

Weitere Details siehe Schulordnung FOBOSO § 31

Die Berufsoberschule – der Karriereschub nach der Berufsausbildung

Die Berufsoberschule führt Sie über den Weg einer anwendungs- und berufsorientierten Bildung zur Fachhochschulreife, zur fachgebundenen Hochschulreife oder gar zur allgemeinen Hochschulreife.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, je nach bereits absolvierter Ausbildung und Ausdauer den für Sie richtigen Weg zu finden.

Das Lernen ist immer handlungs- und berufsorientiert und damit zugleich motivierend. Den Wert des erworbenen Wissens können Sie im direkten Anwendungsbezug erleben. So bereiten Sie sich mit großer Motivation auf die Fachhochschulreife vor.

Auch wenn Sie im Laufe der Ausbildung feststellen, dass letztlich das Abitur Ihr Ziel ist, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir führen Sie in der 13. Klasse zur fachgebundenen oder zur allgemeinen Hochschulreife.

Die Besonderheit dieser Schulformen ist die Tatsache, dass Sie sich bereits von Beginn an in die Ausbildungsrichtung einschreiben, die Ihren Neigungen und Ihrer Vorbildung besonders entspricht. Lernstoff, der Ihren eigenen Interessen nahe kommt, ist leichter zu lernen.

Lesen Sie nun mehr über Details wie Zulassungsvoraussetzungen, Ausbildungsrichtungen, das Praktikum, Vorklassen und vieles mehr.

BOS 12 – das Wichtigste in Kürze

Dauer: in der Regel ein  Jahr mit Abschlussprüfung (Fachhochschulreife)
Mit Bestehen des Jahresfortgangs kann die 13. Klasse besucht werden.

Folgende Ausbildungsrichtung wird aktuell an der  BOS Friedberg angeboten: Wirtschaft und Verwaltung

Ihr erlernter Beruf bestimmt die Ausbildungsrichtung; Näheres unter www.bfbn.de

Abschlüsse

  • Fachabitur (Fachhochschulreife 12. Klasse)
  • Abitur (fachgebundene Hochschulreife 13. Klasse ohne zweite Fremdsprache oder allgemeine Hochschulreife, 13. Klasse mit zweiter Fremdsprache)

Zugangsvoraussetzungen

Schulisch

  • Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5
    in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Bei fehlenden oder zu schlechten Noten Feststellungsprüfung in einem oder mehreren Fächern, zu erreichender Notenschnitt mindestens 3,5 oder
  • Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums oder
  • Abschluss von Vorklasse oder Vorkurs mit mindestens Note 4 in allen Fächern

Beruflich

  • Mindestens zweijährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder
  • Mindestens zweijährige schulische Berufsausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung (Berufsfachschule) oder
  • Bestandene Anstellungsprüfung in einer Laufbahn des mittleren oder gehobenen nichttechnischen Dienstes oder bestandene Dienstanfängerprüfung für den mittleren technischen Dienst oder
  • Mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung

Die berufliche Vorbildung muss der gewählten Ausbildungsrichtung entsprechen.

Bei geplantem Wechsel der Richtung bitte sofort Kontakt mit der Schule aufnehmen.

Probezeit: immer bis 15. Dezember

Keine Altersgrenze

BaFöG in der 12. und 13. Klasse elternunabhängig

Kein Schulgeld
Wenn Sie den Mittleren Bildungsabschluss an einer Mittelschule oder Wirtschaftsschule absolviert haben, können Sie die BOS-Vorklasse besuchen. Zur BOS-Vorklasse weiter oben