UNSERE SCHULE:

Leitbild
Schulprofil
Verwaltung
Lehrkräfte
Fächer
Elternbeirat
SMV
Qualitätsmanagement
Schulhaus

Schulprofil der Beruflichen Oberschule Friedberg

Hier ein ausführliches Dokument mit der Charakteristik der Schule.

Mit den Eltern, insbesondere dem Elternbeirat, wurde ein Konzept zu einer Erziehungspartnerschaft ausgearbeitet.

Das Kollegium der Beruflichen Oberschule Friedberg arbeitet an einem eigenen Schulprofil. Deshalb haben sich die Lehrkräfte ein Leitbild gegeben, in dem u. a. die Förderung des Umweltbewusstseins wichtig ist. Aktionen wie der Bau einer Solaranlage in den letzten Jahren führten zur mehrmaligen Verleihung des Titels „Umweltschule“. Dazu können Sie mehr lesen unter dem Punkt „Umweltschule“.

Ein weiterer Schwerpunkt im Leitbild der Beruflichen Oberschule Friedberg sind internationale Schulpartnerschaften und die Ermöglichung von Auslandsaufenthalten. Dies wurde in großem Umfang und recht erfolgreich in den letzten Jahren im Rahmen der Comenius-Schulprojekte  durchgeführt.

Ein wesentliches Element der Beruflichen Oberschule ist das Praktikum in der 11. Klasse, das die Hälfte der Schulzeit im ersten Jahr an der FOS einnimmt. Darüber können Sie sich beim Punkt „Praktikum“ ausführlich informieren.

Das Schulgebäude der Beruflichen Oberschule ist relativ „jung“. Es wurde erst im September 2005 bezogen, war der Siegerentwurf des renommierten Architekturbüros Auer und Weber in München und steht nun als architektonisches Glanzstück am Volksfestplatz in Friedberg. Mehr dazu unter dem Punkt „Schulhaus“.